LiCoMo GmbH

Döbeln
www.licomo.org

Daten & Fakten

Mitarbeiter 12
Umsatz 0,7 Mio. €
Zertifizierungen ISO 9001:2015

LiCoMo GmbH

Die LiCoMo GmbH (Lightweight Composite Mochau) ist spezialisiert auf die Herstellung von Komponenten und Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen (Carbon-, Glas- und Aramidfaser in Verbindung mit Duro- und Thermoplaste).

Auf Basis von Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffen fertigen wir leistungsfähige Produkte nach den Bedürfnissen unserer Kunden. Wir unterstützen unsere Kunden entlang der kompletten Wertschöpfungskette von der Konzeption über die Entwicklung bis zur Fertigung und Qualifizierung des Materials sowie der Bauteile.

Die Kompetenzen der LiCoMo GmbH werden am Standort Döbeln durch die intensive Zusammenarbeit mit der COTESA GmbH und der außeruniversitären Forschungseinrichtung „KVB Institut für Konstruktion und Verbundbauweisen gGmbH“ ergänzt.

 

Produktinnovation:

Leichtbau-Komponenten aus Faserverbundwerkstoffen

Die LiCoMo GmbH stellt komplexe Bauteile unter Verwendung unterschiedlicher Technologien und Herstellungsverfahren her. Angewandte Technologies sind z.B.:

  • Prepreg-Verarbeitung in Niederdruck- und Autoklav-Technologie
  • Infusions- und Injektionsverfahren (RTM)
  • Faserwickeln
  • Heiß- und Kaltpressen von Duro und Thermoplasten
  • 3D-Druck von Bauteilen aus Kunststoffen

Das Portfolio der LiCoMo GmbH umfasst eine weitreichende Produktpalette. Hauptbestandteile sind

  • Druckbehälter und Druckzylinder
  • Profile und Wellen
  • Platten- und Flächenbauteile

 

Zurück