Leuchtturmgruppe Abstandstextilien

Stuttgart
www.abstandstextilien.de

Leuchtturmgruppe Abstandstextilien

Die Leuchtturmgruppe Abstandstextilien entwickelt individuelle Lösungen mit Abstandstextilien. Sie verbindet die Kompetenz von 9 Unternehmen entlang der textilen Wertschöpfungskette. Dazu gehören Garnlieferanten, Flächenhersteller (Strickereien, Wirkereien), Beschichter, Zuschneider und kreative Köpfe für Entwicklungsideen. Bei Bedarf an Forschungstätigkeiten unterstützen die DITF Denkendorf die Arbeit der Akteure. Zwei Netzwerke – die AFBW und der Cluster techtex – bieten die übergeordnete Schnittstelle des Verbunds und sind Ansprechpartner für alle Interessierten.

Abstandstextilien aus verschiedenen Materialien, Formen und Strukturen sind die Basis für zahlreiche Problemlösungen und innovative Produkte. Die Leuchtturmgruppe Abstandstextilien liefert branchenübergreifend Vorschläge zur technischen Umsetzung inklusive Prototypenfertigung.

 

Produktinnovation:

Mehrlagenstrukturen aus Abstandsgewirk, -gewebe oder -gestrick

Abstandstextilien sind je nach Einsatz in Material-Stärken von 1 bis 200 mm produzierbar und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Komfortverbesserung und zur Optimierung von Energie- und Gewichtseinsparungen. Mögliche Materialien sind Polyester und Polyamid, aber auch High-Tech-Fasern wie Glasfilament oder Carbonfasern. Durch Verharzen oder Verkleben können multifunktionale Verbundmaterialien entwickelt werden.

Abstandstextilien aus Gewirken und Gestricken können in ihrem Eigenschaftsprofil an fast jede Anforderung angepasst werden. Multifunktional, vielseitig und flexibel empfehlen sie sich für immer mehr Märkte und Anwendungen. Das von Mitgliedern der AFBW entwickelte textile Wandsystem für den Innenausbau ist dafür beispielhaft.

Zurück