AFBW Kacheln
Die AFBW

Die Allianz Faserbasierter Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW) ist ein branchenübergreifendes Technologienetzwerk und deckt die gesamte Wertschöpfungskette der faserbasierten Werkstoffe – von Anbietern über Nachfrager und Forschungseinrichtungen – ab.

Damit bietet die AFBW eine Plattform für den Dialog und Wissenstransfer und versteht sich als Treiber für Innovationen. Gemeinsam mit Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten zeigt die AFBW neue  Lösungen auf und unterstützt die „Renaissance der Faser“.

Als Querschnittstechnologie agiert die AFBW branchenübergreifend und gibt Impulse für Werkstoff- und Produktinnovationen mit dem Ziel die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und der Region zu steigern.

Das Portfolio des Netzwerks ist vielseitig. Fachtagungen greifen neue Technologietrends für textile Anwendungen auf. In Arbeitsgruppen und Projekten werden Ideen in Richtung marktfähige Produkte weiterentwickelt. Gemeinsame Messeauftritte und eine spezifische Öffentlichkeitsarbeit runden das Profil ab.

Der stete Fortschritt macht die AFBW zu einem wichtigen Bestandteil für die „faserbasierte Welt“ und darüber hinaus. Schwerpunktthemen sind der Einsatz von faserbasierten Werkstoffen u.a. in Architektur & Bau, Mobilität, Umwelttechnik, Medizin und Leichtbau.

Ulrike Möller, AFBW
Ulrike Möller, AFBW
Grußwort Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL

Das landesweite Netzwerk Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V. – kurz die AFBW – steht für die gewachsene Textiltradition unseres Landes und belebt sie mit neuartigen Technologien, Fasern und Produkten im 21. Jahr -hundert neu. Als branchenübergreifen- des Technologienetzwerk bietet die AFBW eine Plattform für den Dialog und Wissenstransfer und ist Treiber für Innovationen. Gemeinsam mit Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten zeigt die AFBW neue Lösungen auf und unterstützt die „Renaissance der Faser“. Seit der Gründung 2009 hat sich die AFBW zu einem der leistungsstärksten Netzwerke in Europa und Impulsgeber auf dem Markt der faserbasierten Werkstoffe entwickelt.

Da ich selbst aus einer stark durch die Textilindustrie geprägten Region komme, weiß ich das Agieren der AFBW besonders zu schätzen. Die AFBW gibt Impulse für Werkstoff- und Produktinnovationen und verfolgt das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und damit des Landes insgesamt zu steigern. Es freut mich, dass mein Haus die erfolgreiche Entwicklung von Beginn an begleitet und Aktivitäten gezielt unterstützt.

Im Rahmen des vom Wirtschaftsministerium aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförderten Projekts FIBER PUSH wird nun der TechTex INNOVATION Guide vorgelegt. Der Guide stellt neben Firmenprofilen neuartige Technologien und Produkte sowie innovative Fasermaterialien und nachhaltige Anwendungen vor, die die Potenziale von faserbasierten Werkstoffen verdeutlichen.

Möge der TechTex INNOVATION Guide zum Schlüssel für künftige Erfolge werden!

Im 10. Jahr ihres Bestehens wünsche ich der AFBW und ihren Akteuren für die Zukunft alles Gute!

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL
Vorwort Christoph Larsén-Mattes

Liebe Leserin, lieber Leser,

die faserbasierte Industrie ist ein Enabler für die Herausforderungen von morgen. Schon heute sind unsere Produkte in Branchen und Anwendungen zu finden, die man Textilien in der Vergangenheit wohl nie zugeschrieben hätte. Wir haben eine Dynamik entwickelt, die mich beeindruckt und stolz macht. So muss es weitergehen!In meiner langjährigen  Berufserfahrung habe ich gelernt, dass es sich auszahlt, wenn man Erfolge auch herausstellt.

„Tue Gutes und rede darüber“, diesen Grundsatz sollten wir Textiler verstärkt verfolgen. Und genau das tun wir von der AFBW mit dem nun vorliegenden Kompetenzatlas, dem „TechTex INNOVATION Guide“. Wir stellen innovative Unternehmen und ihre Produkte vor, zeigen die beeindruckende textile Forschungslandschaft in Baden-Württemberg auf und  präsentieren damit echte Chancen. Transformation der Wirtschaft ist ein Schlagwort unserer Zeit. Um Transformationsprozesse erfolgreich zu gestalten, ist es notwendig, mit den richtigen Leuten zusammenzukommen, Projektpartner zu finden und mit vereinten Kräften neue Themen voran- zutreiben. Die aktive Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg wird zu einem Erfolgsfaktor, vor allem für den Mittelstand. Dabei hilft ein innovatives Netzwerk, das aus der Wirtschaft kommt und das von Unternehmen getragen wird.

Als Unternehmer aus der Textilwirtschaft bin ich ein kritischer Begleiter des Netzwerkes AFBW. Der Nutzen für die Firma muss immer im Vordergrund stehen. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, ich habe mein Engagement im Netzwerk nie bereut. Der stete technologische Fortschritt macht die AFBW zu einem wichtigen Bestandteil für die „faserbasierte Welt“.

Gemeinsam gelingt es, in einem immer intensiveren und globalen Wettbewerb um Produkte, Dienstleistungen und kreative Köpfe zu bestehen und die Aufmerksamkeit auf die „Fähigkeiten der Faser“ zu lenken. Der Kompetenzatlas leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Christoph Larsén-Mattes Vorsitzender AFBW e.V.
Christoph Larsén-Mattes Vorsitzender AFBW e.V.
Logo AFBW

AFBW – Allianz Faserbasierte Werkstoffe
Baden-Württemberg e.V.
Türlenstrasse 6
70191 Stuttgart
info@afbw.eu

Die AFBW wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der TechTex INNOVATION Guide ist im Rahmen des Projektes FIBER PUSH entstanden.

Copyright 2019 AFBW | Alle Rechte vorbehalten